picture1

EDV-Services im Bereich des Heuerwesen

Bei der erstmaligen Abrechnung oder des EDV-Services im Bereich des Heuerwesen führen und begleiten Sie unsere Mitarbeiter.

Betreuung und Beratung unserer Kunden in Personal- und Abrechnungsfragen Abwicklung sämtlicher Besonderheiten des seemännischen Abrechnungsverfahren:

  • Nettohochrechnungen, D-Heuer, G-Abschnitt, beschränkte Steuerpflicht, 40% Kürzung nach §41a (4) EstG
  • Fristgerechte Heuerabrechnungen nach deutschen und internationalen (Tonnagesteuer) Gesetzesgrundlagen
  • Fristgerechte Abgabe der Lohnsteueranmeldung
  • Monatliche Auswertung, Buchungslisten, Schiffswechsellisten zur Verrechnung von Urlaubstagen und SV-AG, Lohnjournale, Urlaubsrückstellungen, Sonderberichte, etc.
  • Inlandszahlungsverkehr (Restheuer, Ziehscheine, Finanzamt, Krankenkassen, Direktversicherungen, Bausparkassen, Pfändungen, Versorgungskassen)
  • Auslandszahlungsverkehr in EUR und USD (andere Währungen auf Anfrage)
  • Verarbeitung mit Fibu-Schnittstellen
  • Erstellung der Beitragsschätzung und elektronischen Übermittlung
  • Erstellung der Meldungen zur Krankenkasse sowie Lohnsteuerbescheinigungen
  • Ausstellung sämtlicher Bescheinigungen nach aktuellen Gesetzesgrundlagen
    (weiterhin in Papierform, sowie auf elektronischem Wege)
  • Vorbereitende Tätigkeit zur Beantragung der Lohnnebenkosten-Förderung bei der BSH
  • Archivierung der von uns erstellten Unterlagen bis zur Betriebsprüfung
  • Begleitung und Durchführungen der Betriebsprüfungen in unserem Hause
  • Automatische Anpassung der Beitragsbemessungsgrenzen und D-Heuern
  • Erstellung von Kalkulationen für Personalkosten nach aktuellem HTV oder Haustarif